Kategorien &
Plattformen

Barock trifft Lateinamerika: Misa Palatina

Barock trifft Lateinamerika: Misa Palatina
Barock trifft Lateinamerika: Misa Palatina
© Lateinamerikanische Woche am Campus Westend

Barock trifft Lateinamerika im Hochschulgottesdienst: »Misa Palatina«

Sonntag, 10. Oktober 2021, 19 Uhr in der Kirche Sankt Ignatius, Gärtnerweg 60, 60323 Frankfurt

Anmeldung auf https://khgfrankfurt.church-events.de/

Die Misa Palatina, die wie jede traditionelle Messe aus Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus und Agnus Dei besteht, ist eine der beliebtesten Werke bolivianischer Kirchenmusik. Im 18. Jahrhundert von einem Unbekannten komponiert, war sie lange Zeit verschwunden und wird inzwischen im musikalischen Archiv von Chiquito aufbewahrt. Die Messe stellt den Gipfel der Entwicklung barocker Musik in Lateinamerika dar und hat Ähnlichkeit mit Werken, die Anfang des 18. Jahrhunderts in Italien kursierten sowie mit der musikalischen Tradition der indigenen Bevölkerung Boliviens.

Musikalische Gestaltung: Gruppe Konfluencia

Elisabetta Passinetti (Sopran) - Estefanía Rivera Mateo (Mezzosopran) - Walter Castillo (Tenor) - Nicolas Foresti (Bariton) - Xavier Antolinez (Violine) - Graciela Dominique Hernández (Violine) - Christos Theel (Klavier)

© Lateinamerikanische Woche am Campus Westend
© Lateinamerikanische Woche am Campus Westend

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz